BROSCHUR, FARBIG UND S/W ILLUSTRIERT
192 SEITEN
2. AUFL. 2010
ISBN 978-3-931555-57-3

Das Ox Kochbuch 4

### Vorübergehend nicht lieferbar. Nachdruck in Vorbereitung ###

Herausgegeben von Uschi Herzer und Joachim Hiller, den Machern des Punkrock-Fanzines Ox, hat sich das Ox-Kochbuch seit dem Erscheinen des ersten Buchs 1997 zum Kochbuch-Geheimtipp entwickelt – und zwar nicht nur bei Punkrockern. Das erprobte Erfolgsrezept: alltagstaugliche Kochanleitungen, die sich in der Sprache klar vom sonstigen Kochbuch-Allerlei unterscheiden und dabei klar und verständlich geschrieben sind.

Auch für Ox-Kochbuch 4 – das erste Ox-Kochbuch mit Farbseiten! – haben Leser und Leserinnen des Ox-Fanzines, Fans und Nutzer der ersten drei Ox-Kochbücher, Szene-Menschen und Punker-Mütter, ihre liebsten Rezepte aufgeschrieben oder sogar gezeichnet.

Ox-Kochbuch 4 mit vielen Gastrezepten

Gesichtet, ausgewählt und getestet von Uschi Herzer und Joachim Hiller und ergänzt um ihre Lieblingskreationen ist Teil 4 des ungewöhnlichen Kochbuchs entstanden, das sich wie die Vorgänger durch seine Schreibe und seine Alltagstauglichkeit auszeichnet. Hier gibt’s Rezepte, die jeder und jede nachkochen kann, die Koch-Neulingen wie Fortgeschrittenen gelingen und auch ohne aufwendige Food-Fotografie schon beim bloßen Lesen Appetit machen. Gastrezepte kommen unter anderem von Billy Gould (Faith No More), Barney (Napalm Death), Kurt (Converge), Steve Albini, Mille (Kreator), Reimer (Kettcar) und André & Tom (Maroon).

Auf knapp 200 Seiten gibt es in der Praxis getestete Rezepte »ohne Knochen«, wie gewohnt mit einem Tipp des Verfassers/der Verfasserin welche Musik, welche Band, welche Platte als »Koch- und Ess-Soundtrack« am Besten passt. Auch Rautie hat wieder diverse Illustrationen beigesteuert, und klar, das Titelbild ist wie bei den ersten drei Büchern von Ole Kaleschke.

Erfahre mehr zu den Ox Kochbüchern hier

9,90 

Enthält 7% MwSt.
Kostenloser Versand in Deutschland

Nicht vorrätig

Das könnte dir auch gefallen …